Berliner entomologische Zeitschrift 1858

464 9 0
  • Loading ...
1/464 trang
Tải xuống

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 23/11/2018, 23:29

Berliner i- / Entomologische Zeitschrift Herausgegeben von dem Entomologisclicn Vereine in Berlin Zweiter Jahrgang (1858.) (Mit Kupfer- nncl litliogvaphirtcn Tafeln.) Redacteur: Dr G Kraatz Berlin, 1858 In Commission der Nicolai'schen Buchhandlung, a.« AATt ir*^ ox fV $1 -* v> i Vereinsangelegenheiten V on dem Streben des Vereins ten Zeugnifs geben; trotz mag der Inhalt seiner Schrif- des Mangels jeder aufserordenlli- chen Unterstützung wird der zweite Jahrgang die versprochene Stärke von etwa 24 Bogen haben, denen mindestens drei Kupfertafeln ersten Jahrgangs fang des — beigegeben werden dem Erscheinen desselben und Der geringe Um- die kurze Zeit, welche seit machen einen ausge- verflossen, dehnteren Schriftenwechsel mit anderen Gesellschaften erst für haben mehrere schon die Folge möglich; indessen zu demselben gern bereit tion für die späteren Hefte erklärt — jetzt sich Durch die der Redac- zugesagten Beiträge dürfte auch das Interesse der Lepidopterologen für die Schriften des Vereins angeregt als früher und zugleich der deutschen Insektenkunde mehr Rechnung getragen werden Mưge eine weitere lebhafte ßetheilung von Seiten unserer deutschen Entomolo- gen dem Vereine recht bald erlauben, den Arbeiten dersel- ben eine Ausstattung zu geben, welche jener der französischen Annalen würdig zur Seite steht; — an tüchtigen künstlerischen Der Stand der Gegenwart Kräften dazu läfst für die Zukunft des Vereins das Beste hoflen, freundliche fehlt es nicht, und das Zusammenwirken sämmtlicher einheimischen Mit- glieder verspricht ihm eine Stütze zu gewähren, welche sich auf das Glücklichste durch die Versammlungsabende stigt hat G K befe- In den letzten Monaten des verflossenen und im Januar diese; Jahres sind dem Vereine Baruch Herr Dr, med beigetreten: in Aug Chevrolat Rhoden (Ilerzogtbum Waldeck) in Paris - Erdmannsdorff auf Moschen in Oberscblcsien Eugen Felix, Kaufmann in Leipzig Gustav Fritscb, Sind pbil in Breslau (gegenw in - Fuebs, Fufs in - Dr - Friedr Judeicb, Forstmeister - Ke ferst ein, Gericbtsralb in Erfurt - Ferdinand - V Berlin) Rentier in Berlin Ahrweiler Clemens Ilampc, Graf v Fürsllicber Leibarzt in in Kucnburg in Hobenclbe Wien in Böbmcn Bransdorf bei Jägerndorf in Oesterrcicbiscb-Scblesien - Lacordaire in LiJ^ge Dr V Lavalette St George Julius Lederer in Wien - Micklitz, K K Förster zu Tolmein - Franz Miedanner, K K - Ludwig - Dr Julius Müller - Prof Miller in in bei in Veikerbagen (Kurbessen) Brunn Sintenis, Appellationsralb - Dr C Stal in Stockholm - C E in Illyrien Wien Reiche in Paris Dr Sander in Uildesbcim, Henri de Saussure in Geneve Christian Schedl in Wien Scbönbacb, Oberförster in Reinwiese - Görz in Berlin) Armec-Registratur-Official in Wien Georg Ilerrmann Möller in Köln (gegenw L bei Hernskretscheu in Bautzen Dr G Sticrlin in Schaflbauscn - Venus, Einnehmer in Dresden Eduard Vogel in Dresden Wahnschaffc, Lieutenant in Berlin In Herr v dem früheren Milglieder-Verzcichnifs Bcrnulh in Jiigerliof nicht in ist zu berichtigen, dafs Jägerndorf %vohnt Der Bibliothekar des Vereins Herr Stein wohnt KöpenickerSlrafsc No 75, nicht 41 Die wissenschaftlichen Anstalten, mit denen seitiger Schriftenaustausch eingeleitet lu Lattich: sind: ist, Stettin: der Enforaologische Verein; - Wien: - der Zoologisch-Botanische Verein; die Redaction der Wiesbaden: Um gegen- die Societe Royale des Sciences; - — bis jetzt ein Wiener Entoraol Monatsschrift; der Verein für Naturkunde im Herzoglhum Nassau den den Abhandlungen gewidmeten nig zu beeinträchtigen, sollen Raum möglichst we- von den eingetauschten, geschenkten oder angekauften Büchern, deren Anzahl in den nächsten Jahren ohnehin keine bedeutende sein wird, nur von Zeit zu Zeit Separat- Dagegen glauben wir im Interesse wenn wir auch die ein- Verzeichnisse gegeben werden der Geber und unserer Leser zu handeln, gegangenen kleineren Arbeiten unter der neueren Literatur kurz er- — Dankend möge jedoch hervorgehoben werden, dafs dem Vereine durch die freundliche Vermittelung Lacordaire's die Memoires de la societe Royale des Sciences de Liege, wähnen soweit dieselben bisher erschienen, übersendet wurden; der reiche entomologische Inhalt derselben Jahrg — ist folgender: Lacordaire, Revision der Putzeys, — 1846 Monographie der Gattung Clivina de Selys - Lonchamps, Aufzählung Lepidopteren — — — de Selys desgl - — Lonchamps und Hagen, Chapuis und Candeze, leopteren-Larven der Phytophagen 1845 Schlufs, 1848 oder Libellen Europas der Belgischen 1845 Lacordaire, Monographie — 1843 Cicindeliden entomolog Erstlinge die Odonaten 1850 die bis jetzt bekannten Co- 1853 — de Selys-Lonchamps und IIa gen, Monographie 10 — L der Calopterygier Dufour, eine (B Algcricnse) 1854 neue Art der Gattung Belostoma 1855 Perris, Verwandlungs-Geschichte verschied Insekten 1855 12 — Lucas, eine neue Gattung men (Micipsa) 1855 aus der Farn, der Melaso- Candeze, Monographie Elateriden d Th 1857 Vereinsangelegenheiten lieben Hochstehenden und Gelehrten des Inlandes habeij ausgezeichnete Entomologen des Auslandes, vorzüglich Frankreichs, halt dem Vereine auch neuerdings sich angeschlossen; In- und Ausstattung des zweiten Heftes dürfen den wissenschaftlich wohl scheuen der Vereinsschrift kritischen Blick Der wünschenswerthe Zahl von Lepidopierologen ') nach ist Beitritt derselben nicht einer gröfseren dem Erscheinen von Le- berl's interessanter Arbeit über die Krankheit des Insekts der Seide wohl zu hoffen Durch den Stich der Dipteren-Tafel erwuchsen auch mal dem Vereine durch Herrn Wagenschiebe r's dies- Güte Aus- lagen nicht Nachdem von Seiten der Versammlung (am 4ten März) der Beschlufs gefafst, nunmehr Diplome anfertigen zu lassen, erklärte sich Herr reit, dem Habelmann Vereine mit dem sofort aufs Freundlichste be- Stiche derselben ein Geschenk zu machen Während der nächsten Monate (Ober-Wallstrafse No 3.) bereit, daktions-Angelegenheiten in ist Herr Prof die nöthige Auskunft Schaum über Re- Abwesenheit des Unterzeichneten zu geben; demselben bleibt hier nur noch übrig, der von Seiten des Vereines angeregten Entomologen-Versammlung einen zahlreichen Besuch zu wünschen • ') ausgegeben am 22 April G K Während der Monate Februar und März getreten sind dem Vereine bei- : Egon von Fürstenberg zu Donau- Se Durchlaucht der Fürst Carl cschingen Se Durchlaucht der Fürst Baran Herr de - Fürstenberg Prag Chavignerie la in Paris in Paris de Bouvouloir in Paris W Clasen, Lehrer am Gymnasium F Dr in in Paris Beliier de Bigot Max von Le Conte Achille in Rostock in PJiiladelphia Dey rolle in Paris - Leon Fairmaire in Paris Robert Forst in Hamburg - Dr - V * Grenier in Paris Hartwig in Berlin Heldrcich, Dircctor des Königl Botanischen Gartens in Athen Dr Ludwig Imhoff in Basel Ja vet in Paris Friedrich Judeich, Forstmeister Kirsch, Apotheker in Dresden Laubcnheimer, Baurath in in Hohenelbe (Böhmen) Giefsen Luchs, Badearzt in Warmbrunn Abbe de Marseul in Paris Meyer, Premier-Lieutenant a D in Goch Dr - Prof Dr Prof Peters Schenk in Berlin, Mitglied d in Weilburg (Nassau) Signoret in Paris Stieber in Berlin - James Thomson in Paris Jaquclin du Val in Paris Wenker in Paris bei Clcve Akademie d Wissensch Vereiiisangelegenheiteii ilachdem der Druck des dritten Heftes unter der Leitung des Herrn Professor Schaum einer Stärke von 27^ zeiti»*) beendigt vor teratur zurück, üogen 23 vorge- Bogen und 10 Tafeln die Baum ist bei Ein richtiges dem gegen- der Zeitschrift nicht wohl mög- Ueber den Vertrieb derselben finden sich auf nige Worte Den von Seiten sammlung in recht- für die Original-Abhandlungen noth- zwischen beiden zu erzielen wärtig noch beschränkten lich vier- Trotz dessen blieb ein Theil der Li- um den wendigen Baum nicht allzusehr zu schmälern Verhältnifs dem Der zweite Band der Vereinsschriften ten nur zweckmäfsig in bis Vereinigung desselben mit schritten, erschien eine Hegt somit bereits Schlufs des Bandes S IX bildet der Bericht ei- über des Vereines angeregte Entomologen -Ver- Dresden, welche die gehoffte Theilnahme gefun- den; namentlich hatten sich die sächsischen Entomologen zahlreich beiheiligt, der Stettiner Entomologische Verein seinen Vorsitzenden vertreten war durch Die Einigkeit mit der die 14 Paragraphen über entomologische Nomenclatur angenommen, spricht für die allgemeine Zweckmäfsigkeit derselben, ihre Billigung wie der aufserdeutschen Entomologen voraussehen *) und läfst von Seiten der nicht anwesenden deutschen so Ende September 1858 VIII den Monaten April In treten Sc August sind bis dem Vereine beige- : Durchlaucht der Fürst Clodwig von Ilohenlohc WaldeuburgSchillingsfürst zu Schillingsfürst in Haiern Apetz Herr Dr in Mcuselwilz (Herzoglhum Altenburg) Dr Ed Phil Afsinufs in Leipzig Aube Dr Christian in Paris Baly in London Becker in Sarcpta Bischoff-E hinger in Basel Dr Fr Brauer in Wien Emil vom Brück in Crefeld L B u(] ue t in Paris Dr Egger in Wien Dr - • Eduard Frings Prof Dr Fritsche Ucrdingen in in Freiberg Gemmingcr München in Guerin-Mcncville Baron Ilarold v in Albert Helfrich, in Paris München Registratur in Beiliii Hemptenmacher, C ^ Stud med in Berlin W Jan so n in London Henry Jekel in Paris Kade, Oberlehrer in Mcseritz Kaden, Direcfor in Dresden Koeppen, Kaufmann in Stendal Küchenmeister, Wedicinalralli in Dr Laboulbenc in Paris Freiherr J IMulsant - Prof v in Nick er Lei Ihn er in Zittau Wien Lyon in Prag Ferd Nitzc, Partikulicr in Dresden Paul, ftlaler in Stralsund - Guy-Philipps, Oflicicr in der W W Saundcrs - v Schlichen, Dr in Grenadier Guards London Kittergutsbesitzer auf Niederfriedersdorf W Schneider in Breslau Seltzer, Oher-Bcgicrungsralh Dr Sichel in Paris V in London in Posen TafeJ Fiö T Yiö 10 Fii Flg LiÜi 11 Ans! von G.Reu])ke Beil Tafel PiQ i;^ A Fif 'io i;^ B J4 13 Tafel Fi^;' 1.) A ¥ii IG u'^-X^^"-^^:^^ LiÜi Anst von Reuhke, Berlin Taficl F:o .), 21 1^ CX3 o ^ Q \:^ * ^ §S^ 3^ b Q ^^ "üO Fl" 29 l'io Litk 2j Aast von GReii'üke Derlm, Tafel Vi'i 9/, P'lö 25 7, -( J^ "^i ^i^"^"" 4^ Fiö 2(' o '^ r-vl er CO YV C ^ i][]\ hii' v,ii 'I E-'Uttve E''i T;ifrl • l.uhv.TietleribdL Die Athysanus- Arten der Gegend von Wiesbaden von C Der Wetterauischen Gesellschaft für L Kirschbaum gesammte Naturkunde zur Feier ihres fünfzigjährigen Bestehens am 11 August 1858 vom Verein für Naturkunde die im Herzogthum Nassau 14 S im Voraus gegen die Möglichkeit einer Untergattungen des CicaBurmeisterschen scharfen Scheidung der deilinen- Genus /«ssks Genn aus und hält die Gattung Athysanus nur Der Verfasser vorläufig; aufrecht, nen mehr als spricht sich von der er 18 Arten tahellarisch beschreibt, unter de- die Hälfte neu ist; der Bau der äufseren Genitalien liefert auch hier ein gutes Unlerscheidungsmittel Durch gediegenen Inhalt und schöne Ausstattung empfiehlt sich: Die geographische Verbreitung der Schmetterlinge Deutschlands und der Schweiz Nebst Untersuchungen über geographischen die der Verhältnisse Lepidopteren- Faima dieser Länder überhaupt Von Dr Adolf Speyer und Aug Speyer Erster Theil Die Tagfalter, Schwärmer und Spinner Leipzig Verlag von Wilh Engel- mann 1858 Von dem Verzeichnisse der Lepidopteren- Sammlung des Petersburger Museums ist der zweite Band durch den zeitigen Director Obwohl diesem dessell)en, Herrn 31enetrics veröffentlicht worden Kaiserlichen Bande lilhographirte Tafeln beigegeben sind, stellt sich der Preis auf Die abgebildeten und einige andere neue Arten sind in einem Anhange beschrieben, welcher aufserdem Noten zu mehreren benur 1^ Thlr kannten enthält Der Titel des Werkes lautet: Enumeratio corporum animalium JMusei imperialis acadeniiae sciejiliarnm PelropolUanae Classts Inseclorum Ordo Lepidopterorum Pars IL 1857 Lepidoptera helerocera Accednnt iab VIII PetropoU c^^rvit r q =b Torstand des Vereins Vorsitzender, Herr Dr Kraatz, Obervvasserslrafse 11 Stellvertreter, - Prof V Schriftführer, - Hofrath Rechnungsführer Bärensprung, Marienstrafse 24 Völcker, Potsdamerstrafse 37 August Libbach, Dessauerstrafse Friedrich Stein, Köpenickerstrafse 75 - Bibliothekar, Auszug aus den Der Zweck die Herausgabe Statuten des Berliner entomologischen Vereins einer periodischen Zeitschrift die ist: durch wissenschaftliche Kenntnifs der Entomologie zu fördern und durch wöchentliche Zusammenkünfte der Berliner Mitglieder einen regen Verkehr zwischer denselben zu erhalten Insecten findet nicht — Die Anlegung einer Vereiussammlung vo statt Auswärtiges Mitglied des Vereins kann ein jeder werden welcher sich für die Förderung der Entomologie inleressirt und sich bereit erklärt die Vereinsschrift zu halten; die erfolgt, Aufnahme Auswärtiger dem Vorsitzenden oder einem Geneigtheit zum Beitritt und zum Haken sobald dieselben Mitglieder ihre Schrift niilgctheilt Vereins zum Jiaben und alsdann in einer der Berliner der Vereins der Sitzungen de Mitgliede vorgeschlagen sind, ohne Einspruch von Seiteu der Majorität der Versammlung Der jährliche Beitrag der der Summe, welche festgesetzt ist als Preis Derselbe (2 Thlr.) nächste Jahr bereits am Mitglieder besteht in der Erlegung der Vereinsschrift für die Mitglieder ist von den Auswärtigen für jedes Sclilusse des laufenden Jahres an den Rechnungsführer portofrei einzusenden, weil die Absendung des ersten Vierteljahrshefts schon Anfang Januar erfolgen soll *) *) Diese Frist ist aus Zweckmäfsigkcitsriirksiclilen auf den Anfang des Februar aiisgedolint Die Zusendung der Vereinsscbriftpn an die Mitglieder erfolgt durch den Verein selbst, und zwar bis auf Weiteres tbeils unter Kreuzband, tbeils in Paqueten, wenn iiielirere Exemplare zugleich versandt werden; im ersten Falle kann die Quittung über den Empfang des jährlicben Beitrags nicbt beigelegt werden, sondern bleibt bei dem Vorsitzen- den deponirt Der Preis der durch den Buchhandel zu beziehenden Exemplare des zweiten so wie auch des nächsten (dritten) Jahrgangs beträgt Thlr %^ ^/ fi Gedruckt bei A W Schade in ßcrliu , Grüustrarse 18 ... Vergl S 3r>6-360 (3** Ceraleptiis (^ H ?^ Berliner Entomolog'ische Zeitschrift Herausgegeben voa dem Entomologiscben Vereine in Berlin Zweiter Jahrgang (1858. ) Ersles Vierteljahrslieft /c,
- Xem thêm -

Xem thêm: Berliner entomologische Zeitschrift 1858, Berliner entomologische Zeitschrift 1858

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn

Nhận lời giải ngay chưa đến 10 phút Đăng bài tập ngay