ANZEIGER DER KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN, 1873

218 0 0
  • Loading ...
1/218 trang
Tải xuống

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 04/11/2018, 23:12

AN Z E I G E R DEK KAISEKLICIIEN iK VDEMIE DER WISSENSCHAFTEN MATHEMATISCII-NATURWISSENSCHAFTLICHE CLASSE X JAHRGANG Nr I -XXX WIEN, DRUOK DER K K 1873 1S73 HOF- UND « TAAT S D K U C K E RE SELBSTVERLAG DEK K AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN Adresse : Siehe G ii c Adria- Commission NHAL k w ii n s c h a d r e s s e der kais Akademie der Wissenscliaften kennung einer goldenen Medaille internationalen T fiir : Zucr- die von derselben bei der maritimeu Ausstellung' in Neapel im April 1871 und wissenscliaftlichen Arbeiten, und fiir dieselben Ausstellungs-Objecte seitens der landwirthschaftlielien, Industrie- und Kunstausstellung in Triest (November 1871.) Nr IV, p 17 — Eintritt des Herrn Prof Ludwig S chmarda in dieselbe an die Stelle des verstorbenen Herrn Prof Aug Em Ritter von Reuss ausgestellten Instriimente Ziierkennungs-Diplom einer goldenen Medaille — Nr XXIX-XXX, A gas si z, Louis, c.M p 195 : Anzeige von dessen Ableben Nr XXIX— XXX, p 196 Akademie der Wissenscliaften Denkmlinze zur Briissel: und Kilnste, konigl belgische, zu XVII, p 103 Siicularfeier derselben Nr — — kaiserliche: Begliickwiinschung Seiner Majestat des Kaisers durch dieselbe ans Anlass des 25jahrigen Regierungs- Jubilaums Allerhochstdesselben Nr XXVIIII, Anzeigen p der erscluenenen 48; Nr VIII-X, p Gl; Nr XIII— XIV, XVII, p 114; Nr XVIII— XIX, 138; Nr XXVIII, p 189 Nr Ausstellung, liche, p 185 akademischen Druckschriften Nr VII, p intcrnationnle maritime, in Neapel, Industrie- 85; Nr p 120; Nr und Kunstausstellung XXII, XV, p p 94; 136 und und landwirthschaft- in Triest: Sielie Adria- Commission B Bala welder A.: Principien einer dynamischen Theorie der physika- iischen Naturerscheinungen auf Grundlage eines mathematischen Punktes Nr XIII— XIV, p 83 1* IV Bii IT ancle, Joacliiin, c M.: Dankscbrciben Werkes: ^Syatemc seines sUiiricn flir dings bewillig-te Subvention Nr XII, B a r t h , Ludwig von : die ilim zur Fortsetzimg du centre de la Bohc'me'-^ neuer- p 73 Mittheilungen aus deni chemisclien La'ooratorium der Universitiit Innsbruck 18 Ueber ein Condensationsproduct aus der Oxybenzoesiiure Phcnoltrisulfosaure Basch, S Von L Barth und K S enliofer — 19 Ueber Von K Senhofer Nr XX— XXI, p 132 B e bach t Darmbeweg'ung dnrch den Ritter von: Die Heniinung- der Nervus splanchnicus Nr XVI, p 95 — 9G u n g e n an der k k Ccntralanstalt fur Meteorologie und Eid- magnetismus Hohe Warte bei Wien (Seeliohe 191 Meter.) Im Monate December „ „ 1872, Nr IV, p 1873, „ VI, „ Februar „ „ XII, „ Miirz , „ XI, „ April „ „ XIII— XIV, ,, „ Mai „ „ „ Juni „ „ XVI, XVIII— XIX, „ Juli „ „ XXII, „ „ „ „ „ „ „ „ „ Jiinner „ „ „ „ „ „ „ August September Nr „ „ „ October „ „ XXV, „ November „ „ XXVIII, „ Berichtigungen XX-XXI, Nr IV, p 21-, Nr XI, p 98-101 122-125 142-145 146—149 150—153 168-171 190—193 „ „ 66 22— 25 38— 41 78- 81 68—71 86- 89 ^ Nr XII, p 76; p 134 Boelim, Joseph: Ueber die Respiration von Landpflanzen Nr VII, 44-45 Ueber das Keimen von Samen in reinem Saucrstoflfgase Nr XVIII bis XIX, p 118-119 Ueber den Einfiuss der Koldcnsaure auf das Ergriinen und Waclisthum der Pflanzen Nr XX-XXI, p 127—128 Ueber die Einwirkung des Leuclitgases auf die Pflanzen Nr XXIII, p 159—160 Boltzraann, Ludwig: Ueber Dielektricitat I Theil Nr Il, p 5— — Vorlaufige Anzeige einer neuen Arbeit liber die Dielektricitiitsconstanten von Isolatoren Nr VIII— X, p 56 — Experimentaluntersuchung iiber die elektrostatisclie Eernwirkung — p — — dielektrischer Korper Nr XX— XXI p 129 Borelly: Entdeckung eines neuen teleskopischen Kometen durcli denselben am 20 August 1873 Nr XXII, p 137-138 — Elemente und Ephemeride des von demselbcn am 20 August 1873 entdeckten Kometen Nr XXII, p 139 w M.: Kritische Bemerkungen iiber die von Dr A Wolfert erneuerte Theorie der Polarlichter durch Reflexion und Bre- Boue, Ami, chungs-Phiinomene der Sonnenstrahlen Nr IV, p 21 w M.: Ueber wenig beriicksichtigte geologischo Theorien zur Aiiffindinig rentabler Bergwerke in weit entlegeiieii Erdgegcii- Boue, Ami, den Nr VI, p — Ueber 30-37 Lagerstiitten eiitfernton und in anderen die aiis iliren Xlil— XIV, tionen gefundenen Petretacten Nr — Forma- p 84 Ueber das Flotzalter der dolomitisclien Alpen-Brekzien und der ihr jihulichen tertiiiren Gebirgsart, besonders nordlich von Gainfahrn in Nieder-Oesterreich Nr XIII -XIV, p 84—85 — Ueber Nr Brandt, die besonderen Attractions -Umstiinde der Blitzschlage 165-166 XXV, p J F Blicke auf die Verbreitung der in Enropa bislier entdeek- : ten Zahnwale der Tertiarzeit mit specieller Bezielumg anf jene des Wiener Beckens Nr VI, J p 35—36 aller chemisclien Die Grundursaclie : Vorgiinge des Weltall's Nr IV, und physikalischen p 17 Ueber dessen gleichzeitig mit Prof E Mach und unabhangig von diesem ausgefilhrte Arbeit iiber den Gleichgewichtssinn des Menschen Nr XXVIII, Briicke, Ernst 185—186 Ueber die Quelle des Leberglyco- p Bitter von, w M.: gens Von Sigm Weiss Nr I, p Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte der Paukenhohle Von V — Urbantschitsch — — Nr II, p Ueber die blutkorperchenhiiltigen Zellen der Milz ne w Nr VII, tz p Von Alex Kus- 43—44 Mikroskopische Studien mit Silbersalpeterlosung an den Gefassen und anderer Organe Von M Keich Nr VIII— X, des Auges p 55—56 Ueber den — miitterliclien Kreislauf in der Kanincheuplacenta mit Kllcksicht auf die in der Menschenplacenta bis jetzt vorgefundenen Von Jul Mautliner Nr XII, p 74 Der Widerstand der Gefasswiinde im normalen Zustande und wiihrend der Entzilndimg Von Felix v Winiwarter Nr XVI, p 96 Briissel: Denkmiinze zur Siicularfeier der k Belgischen Akademie der Wissenschaften und Klinste daselbst Nr XVII, p 103 anatomischen Verhiiltnisse — B ii c li er - Anze i gen : Siehe A n z e i ge n C Calvert: Siehe Frank Calvert Chlebik, Franz: Zur Frage iiber die Entstehung der Arten Nr XI, p 61 Circulare, betreffend die Entdeckung neuer Kometen Nr XXII, p 13U und 140 Nr XXVI, p 175 Coggia, Jerome: Entdeckung eines neuen teleskopischeii Kometen durcli deuselben am 10 November 1873 Nr XXVI, p 174 •, VI Coggia, Jerome: Elemente Col mar: Dankschreiben der mit ilir Czermak, Nr unci Ephemeride des von demselben November 1873 entdeckten Kometen 10 Joliann XXVI, Neponmk, c M : ;un p 175 Societc (VHistoire NaturcUe daselbst eingeleiteten Scliriitcntaiisch Nr XXII, Nr fiir den II, p Anzeige von dessen Ableben p 135 D e n k m ii n z e n Siehe M e d a Dietl, M J.: Untersuchungen i 1 : e n iiber Tasthaare III Beitriige zur ver- — Anatomie dersclben Nr XXIX XXX, p 197 Ditscheiner, Leander: Ueber das Intensitatsverlialtniss und den Gangnnterschied der bei der Beugmig auftretenden senkrecht nnd parallel zur Einfallsebene polarisirten Stralilen Nr II, p 6—9 Dohrn, Anton: Dankschreiben Itir die Betheilung der von ihm gegriingleiclienden in Neapel mit den Sitznngsberichten XXVIII, p 185 Doraalip, Karl: Zur mechanischen Theorie der Elektrolyse Nr IV, p 19—21 Ueber den Widerstand einer Kreisscheibe bei verschiedener Lage der Elektroden Nr XX— XXI, p 129 Donath, Dr., und R Maly: Beitriige zur Chemie der Knochen Nr XVII, p 104—106 Bonders, F C, c M Dankschreiben fiir seine Walil zum correspondirenden Mitgliede der Akademie Nr XXII, p 135 deten zoologischen Station Nr — : Drehwagen Dvorak, V.: — : Siehe T o e p e r Zur Theorie der Talbot'schen Streifen Nr Ill, p 11 Beobachtungen am K und t'schen Manometer Nr XVI, p 95 Ueber die Schallgeschwindigkeit in Gasgemengen Nr XXVIII, p 186—188 Ueber die Entstehungsweise der Kund t'schen Staubfiguren — — Nr XXIX— XXX, p 195 E Eisverhaltnisse der Donau ini Winter 1872/3 Nr XXII, p 136 Er Ian gen: Dankschreiben der physikalisch-medicinischen SocietJit selbst fiir den mit ihr eingeleiteten Schriftentausch Nr VIII da- — X, p 49 E11 i n g s h a u s e n Constantin Ereiherr von c M Dankschreiben fiir die ihm zur Erforschung der fossilen Flora des Sulmthales bewilligte , , Subvention Nr XXII, : p 135 Exner, Franz: Untersuchungen iiber die Harte an Krystallfliichen Eine von der kais Akademie der Wissenschaften in Wien gekronte Preisschrift Nr XXII, p 136 VII Exner, Franz: Bestimmung Temperatiir bei welcher das Wasser eiu cler Mnximiim seiner Dichtigkeit hat Nr XXVIII, p 188—189 Finger, Joseph: Betrachtnng- der allgemeinen Bewegiingsform starrer Korper vom Gesichtspunkte einer Gyralbewegung" Nr XVI, p 95 Fischer, August, und Ernst Mach, c M Versuche iiber die Reflexion : und Brechung des — Schalles Nr Ill, p 11 fication der Fische Nr — I, w M p — der Prioritat Nr XXIII, p 155 Versuch einer naturliclien : XX- XXI, nach ihren iiusseren p 127 Die Gattungen der Familie der Hirsche (Cervi) nach ihrer llchen Verwandtschaft Nr Frank Calvert: Nachweis Miociinperiode Nr Fritsch, Karl, c M : Classi- Die Gattungen der europaischen Cyprinen Merkmalen Nr — Wahrung Versiegeltes Sehreiben zur Fitzinger, Leopold Joseph, XXIX— XXX, p iiber die VIII— X, natiir- 198—199 Existenz des Menschen wiihrend der p 55 Die Periodicitiit des Wasserstaudes der Salzach, Saale und Gasteiner Ache Nr IV, p 17—18 — Wachsthums der Pflanzen Von Fr VIII- X, p 50 Normaler Bliithen-Kalender von Oesterreich- Ungarn III Theil Nr XVII, p 103-104 Beitrage zur Physiologic der Pflanzen Von Fr Krasan Nr XXII, p 136—137 Beitrage zur Kenntniss des Eras an — — Nr VII, p 43-, Nr Frombeck, Hermann Der Parallelismus der Lehren von den Fourierund den geschlossenen Integrationen als das Hauptergebniss einer selbstiindigen, von den herrschenden Ansichten abweichenden Theorie der bestimmten Integrale Nr V, p 33 : schen Integralen bis 34 G Gegenbauer, — — Leopold: Note iiber bestimmte Integrale Nr V, Ueber die Bessel'schen Functionen erster Art Nr XI, p Ueber die Functionen X,;" Nr XVI, p 95 Gliickwunschadresse der kais Akademie der Wissenschaften aus Anlass des Regierungsjubilauras Joseph I Nr XXVIII, Gottlieb, Johann, w M : Sr Majestiit des Kaisers Franz p 185 Ueber eine aus Monochlorcitramalsaure tene Isomere der Citronensaure Von Th Morawski, Ueber die Mouoclilorcitraconsaure Nr XX— XXI, erhal- Nr VIII bis X, p 49 — p 31 G3 p 128 VIII Gottlieb, Johann, w M : Ueber eine nus Citraconsaure entstehende Mittheihmg ) Nr XX— XXI, p 128 Haut e'migev ^tevnwm'mer (Gcp/n/rei.J Nr II, Trichlorbuttersiiure (Vorlaufige Graber, p — Vitus: Ueber die 3-4 Die Gewebe imd Driisen des Anneliden- Oesophagus, Nr VIII— X, p Graz: 50—51 Danlvsclii-eiben der Betheilung mit dem k Giinsberg, Rudolf: Ueber der salpetrigsauren k Staats-Oberrealschulc daselbst fiir die Aiizeiger Nr IV, p 17 die Untersalpetersiiiire iind die Constitution Salze Vorliinfige Notiz Nr XXIX— XXX, p 19G H Habermann, J,, und H Hlasiwetz, w M Fortsetziuig der Untersuchung der Proteinstoffe Nr XV, p 92—93 Halle a S.: Einladung des naturwissenschaftlichen Vereins daselbst zur Theilnahme an derFeier seiner 25jahrigen Thiitigkeit Nr XV, p 91 : • Haun, Julius, c M : Ueber die Warmeabuahme mit der Holie im sclien Monsuugebiete Nr XII, p 75 Harkup, asiati- — 76 J.Richard: Versiegeltes Schreiben zur Wahrung der beziiglich einer neuartigen Sperrvorrichtung an Thiiren Prioritiit und Kassen Nr VII, p 43 — — Karl: Ueber den Ban des Protoplasmas Nr XI, p 65 — 66 Ueber das Verbiiltniss zwischen Protoplasma und Grundsubstanz im Thierkorper Nr XV, p 93—94 Ergebnisse von Ver^juchen ilber die Wirkung der Milchsaurefiltterung auf Thiere Nr XVII, p 113—114 Ueber die Lebensphasen des Protoplasmas Nr XVIII— XIX, p 115 Ueber die Entwickelung der Beinhaut^ des Knocliens und des Knor- — Ueber Heitzmanu, — — pels Nr XVIII— XIX, p 119 die Entziindung der Beinhaut, des pels Nr XX-XXI, p Knochens und des Knor- 133-134 fiir eine ihm zum Zwecke der Untersuchung der Tunicateu des Adriatischen Meeres gewiihrte Subven- Heller, Camil: Dankschreiben tion Nr — XX-XXI, p 127 Ueber das GefUsssystem der Tunicaten, namentlich der Ascidien Nr XXIII, p 155-157 Henry, P.: 1873 Elemente und Ephemeride des von demselben am entdeckten Kometen Nr XXII, p 140 23 August in Pciris Hering, Ewald, — w M.: Zur Lehre voni Lichtsinne Zweite Mittheilung: Ueber simultanen Lichtcontrast Nr XXIX— XXX, p 195 Zur Lehre von Lichtsinne Dritte Mittheilung: Ueber simultane Lichiinduction und iiber successiven Contrast Nr XXIX XXX, — p 197 ; IX Hlasiwetz, Heinricli Wei del H w M , ausg-efuhrte Vorlaufige Mittheihing : Untersuchimg eine iiber iiber einige Alkaloide, von wo- durcli das sclion oft angestrebte Ziel erreicht wurdo, aiis dcnselben stickstol^"tVcie, aber saiicrstolflialtigc — Habermann: iind J XV, stoffe Nr Ho ernes, , wolil charakterisirte Verbin- 13—14 diing-en darzustellen Nr Ill, p Fortsetziing' der Untorsuchuiig- der Piotein- 92—93 p Ban der Rndolf: Geologisclier XXX, p 196 Holetschek, J.: Bahnbestimmnng Insel Samothrake XXIX Nr bis Kometen vom Jahre des ersten 1871 Nr XVII, p 112 H o rn s t e Karl, c M Ueber die Abhiingigkeit der tiiglichen Variation ill des Barometerstandes von der Rotation der Sonne Nr XI, p 03 , : bis CA llorsford, E N Ueber die Reduction der Kolilensaure : gas durch Eiseuphosphat Nr XV, Kohlenoxyd- zii p 91 iez en tru m at I-J ww w bio log gel, B.: Znr Theorie der linearen Differentialgleiclnmgen Nr V, Petersbourg: St p 31 Einladiing znr ylib rar y.o rg/; I Institut Imperial des Mines a Betlieiligung an dessen linudertjahrig-er Griindnngsfeier Nr XXII, iod ive rsit 135-136 Jans sen, Passage de Venus Mellwde J.: V instant des contacts avec ibr ary VIII-X, Jubiliinm des 25jahrigen qu ils presen- ge L p 55 yH erit a Nr ohtenir photograpJiiquement jJoiir les circunstances jjhi/siqaes Regieriingsantrittes Seiner k ive rsit tent htt p:/ /w ww b p n k Apostol Franz Joseph Begliickwiinschung- Allerdurch die kais Akademie der Wissenscliaften : XXVIII, p 185 A) ;O rig ina l Do wn Nr loa d fr om Th hochstdesselbeu eB iod Majestiit des Kaisers Ca m brid ge ,M E die Athmung-, welche bei der Zufuhr olo g y( Knoll, Philipp: Ueber Retlexe anf einiger flilchtiger Substanzen Co mp ara tiv e Zo zu den unterhalb des Kehlkopfes gelegenen Lut'twegen ausgelost werden Nr XXIX— XXX, p 197 Mu se um of bis 198 Kolbe, Joseph: Beweis of the eines Satzes liber das Vorkoninieu complexer Kom Ill, p 11 Lib rar y AVurzeln in einer algebraischen Gleichung Nr e t e n - E n t d e c k u n g e n Nr Ill, p 1—12*; Nr p ive rsit y, XXII, Er ns tM ay r XVIII— XIX, p 116 137—138, 140; Nr XXVI, p 174 mid 175 Kottal, F Ueber die niit Plilfe der aus roher Gahruugsbuttersiiure abgeschiedenen Capronsiiure bereiteten Salze Nr XX — XXI, p 133 Nr Ha rva rd Un : itis ed by the Krasan, Franz: Beitrage zur Kenntniss des Wachsthums der Pflanzen Dig Nr VII, p 43 X Krasan, Franz: Beitrage zur Kenntniss des Wachstlmms (Fortsetzung unci Scliluss.) Nr — VIII— X, tier Pflanzen p 50 Zwei Beitrage zur Physiologie der Pflanzen Welche Warme- I grade kann der Weizensame ertiagen, ohne die Keimfjihigkeit zu verlieren? II Voruntersuchungen iiber die Keimung der KnoUen — und Zwiebeln einiger Vorfrillilingspflanzen Nr XXII, p 136 137 F., und J Nowak: Ueber die Phosphorsiiure alsReagens auf Alkaloide Nr XXIX— XXX, p 199—200 Kregau, Joseph: Ursachen des Erdbcbens Nr XVIII— XIX, p IIG Analoga zum Doppelstrom der Erd-Elektricitat Nr XX— XXI, Kratschmer, — p 129 — Der Golfstrom Nr XXII, p Krichenbauer, Anton: Homer 136 eine Quelle als Kosmologie filr der homerischen Gesange als auch liber die kosmischen nisse in der Natur jener Zeit Nr Kusnetzow, XXVIII, Ein Werden und das Alter Beitrag zur Untersuchung sowohl iiber das Verliiilt- p 188 Alexander: Ueber die blutkorperchenhiiltigen Zellen der 43-41 Danksclireiben der Direction dos k k Staats-Obergym- dem Anzeiger die Betheilung mit filr Nr VIII bis X, p 49 Victor von, htt p:/ /w ww b Lang, iod ive rsit nasiums daselbst ylib rar y.o Landskron: rg/; ww w bio log iez en tru m at Milz Nr VII, p Ein Spiegelgalvanometer w M.: rait regulirbarer ibr ary Dampfung Nr Ill, p 12—13 Bestimmung der Temperatur, bei welcher das Wasser ein Maximum seiner Dichtigkeit hat Von F Exner Nr XXVIIl, p 188—189 Lap ts chin sky, Michael: Ueber das Verhalten der rothen Blutkorperchen zu einigen Tinctionsmitteln und zur Gerbsiiure Nr XXVII, loa d fr om Th eB iod ive rsit yH erit a ge L — Do wn p 177 C Geologische Beobachtungen, gesammelt wiihrend der A) ;O rig ina l Laube^ Gustav : in Siid- brid ge ,M Reise auf der „Hansa" und gelegentlich des Aufenthaltes XIII— XIV, p 84 Ca m gronland Nr Leiden: Dankschreiben olo g y( der Direction der Sternwarte daselbst fUr die L n of der deutschen Studenten inPrag: Dankschrei- die akademischeu Druckschriften Nr the filr Adolf, of ben Co mp p 83 Lese- und Rede halle Mu se um XIV, ara tiv e Zo Betheilung dieser Anstalt mit den Sitzungsberichten Nr XIII bis II, p , c M : tM ay r Lib e be rar y Ueber die aus roher Giihrungsbuttersaure abgeschiedene Capronsaure Nr XX XXI, p 133 Ueber die mit Hilfe der aus roher Giihrungsbuttersaure abgeschiedenen Capronsaure bereiteten Salze Von F Kottal Nr XX bis XXI, p 133 Lie big, Justus Freiherr von, Ehrenmitglied: Anzeigc von dessen Abitis ed by the Ha rva rd Un ive rsit y, Er ns — leben Nr XII, p 73 Dig i — 18G gegenseilig' ergiinzeD, iiulem gevade die vivisectoriseben Versiiehe, welclie icli nicbt aiisfiiliren konnte, die aber icli meiner Arbeit in Probe meiner Ansichten vorgescldagen babe, von als Breuer worden sind und den erwarteten Ausfall wirklicb gezeigt baben Bei der vollstiindigen Unabbangigkeit der beiden ausgefiilirt Arbeitcn iind der Verscb.iedenbeit der AiLsgangspiinkte Ferncr tbeilt ITerr an seine Versncbe dlirfte obne Wertb sein." ein solcbes ZiisammentrelTen niebt Profes.sorMaeb mit, dasH er, ankniipfend die zeitHchc Entwiekhing der Doppel- liber Sommer laufenden Jabrcs c e E n t w ck n n g d e r (Mai- Jul i) Versncbe liber die z c dnre r s a n n e t o scbe den Strom D r c b u D g der P o a brcebiing in i)bistiscbeu Massen, ini i 1 i Magnetpolen at Bevor aber diese Ver- dem en tru m Macb in letzten iez angestellt P o gg en dorff'scben Annalen (]87o, Nr 7) eine ww w bio der Merz Rotation in log den liber abgescblosscn waren, land sncbe nocb i li Versncbe wurden mit einer von versetzten Flintglasscbeibe Heft li i bezogenen, Miincben in Die babe angestellt i Vi liar i, welcbe fast identiscbe Versncbe mit denselben Resnltatcn entbalt Der ganzeUnterscbied desVerfabrens s p e c t r htt p:/ /w ww b ibr ary ge L konne, ansflibren spectral be- Macb mit, nun yH erit a ive rsit Metbode tbeilt nocb nacb einer andern sehr diese Untersncbnngen a1e Macb wilrend , diesem Anlass eB iod einfacben Ans bat namlicb durcb die Th man dass ansgeflibrt Be bacbtnng eine s om obacbtet Villari die Beobacbtnngen mit dass daranf, sicb Doppelplatte der z w^ loa d fr redncirt iod ive rsit ylib rar y.o rg/; Arbeit von s c ben den Magn e t- Die Details folgen, sobald A) ;O rig ina l Do wn polen tonenden Glasstabes i iibergibt ferner eine Mittbeilung Co mp ara tiv e Herr Professor ]\Iacb Zo olo g y( Ca m brid ge ,M die Versncbe abgcscblossen sind Mu se um of Herrn Dr V Dvoi-ak: „Ueber die von Scballgescbwindigkeit in the Gasgemengen." ay r tM ist jetzt bis nocb keine Bestimmung der Er ns einfacben Gasen Lib rar y of Trotz wiederbolterBestimmnngen der Scballgescbwindigkeit in ive rsit y, Scballgescbwindigkeit in Gasgemengen vorbanden Miscbt das eine Diclite the der d, das andere von der Dicbte d' y itis ed by von Ha rva rd Un zwei gleiche Voluraina von zwei verscbiedenen Gasen, man Dig von der Expansivkraft 1, so ist die Scballgescbwindigkeit beide Tim 187 Gemciige =^- -, weiiii iiiau deii Quotieuten aus der speci- , \ ~\~ it j/ (t fischenWarme bci constantcmDriick Volum bei constantem Dieselbe Formel man die Molecule uiid der speeifisclieii Warme verschicdcne Gasc als naliezu flir mau erliiilt nacli glcicli wenn der Gastlicorie, Annalmie maclit, dass sicli die v^ iind der beideii Gase untereiuander ausgleiclien, V'^ so dass ziiletzt die Molecule alle ein Da keit \\ besitzen Geschwindigkeiten der und dieselbe Gescliwindig- an lebendiger Kraft verloren gelien niclits = ^ der Schallgescliwindigkeit d ist = ^ und = (d rg/; ^; also F^ oder ylib rar y.o =^ ~i- d') V- d-\~d' htt p:/ /w ww b iod ive rsit ^ ww w bio log iez ist en tru m Nacb Stefan at darf, so ist Ich habe nun im Prager pbysikalischen Laboratorium ibr ary bei aus- ge L wobei t 's Uebereinstimmung mit derTbeorie sicb eine gute ive rsit gefiibrt, M a c b einige Versuche nacb der Metbode K u n d yH erit a Herrn Prof Th eB iod gezeigt hat A) ;O rig ina l Luft Do wn loa d fr om Es war die balbe Wellenlange eines gegebenen Tones brid ge ,M Kohlcnsaure olo g y( Ca m Wasserstoff = = = 245""" = eb-S'""" 51-5"'" U5""" Co mp ara tiv e Zo Leucbtgas fur Gemengen wurde nun Folgendes gefunden: Beobachtet: rar y of the Mu se um of Bei den Berechnet: 71-5 71-0, 88 89-0, 64 63-3 ive rsit y, Er ns tM ay r Lib Koblensaure und Wasserstoff Luft und Wasserstoff" Ha rva rd Un Leucbtgas und Koblensaure itis ed by the Bei Leucbtgas, dessen Dicbte unbekannt war, wurde diese Dig aus der Scballgeschwindigkeit berecbnet 188 Es einem Rcihe von sondcrn zu einer abgestufter Walirsclicinlidikelt zii Schallgescliwindigkeiten fiihrt kann das Factum, dass ein aus grosser Feme gein die Lange gezogen wird, auf diese Art Vielleiclit liorter bei Gase, wie audi bci einem Gasg-emenge nicht einfaclieii einer, bemerkt, das dies Gastheorie sowohl sei hier gleich Kanoneuschuss erklart werden Eine ausfiilirlichere Beschreibung des Verfabrens und eine genauere Untersucbung dieses Gegenstandes wird demnacbst nacbfolgen Kricbenbauer, Homer iibersendet Quelle als eine fiir k Gymnasial-Director k Werk, bandscbriftlicbes ein Kosmologie betitelt: Ein Beitrag zur Unter.at „ Znaim en tru m Herr Anton in ylib rar y.o rg/; ww w bio log iez sucbung sowol iiber das Werden und das Alter der homeriscben Gesange als aucb liber die kosmiscben Verbaltnisse in der Natur ibr ary htt p:/ /w ww b iod ive rsit jener Zeit." eB iod ive rsit yH erit a ge L Herr Aug Prinz zu Vilimov in Bobmen ubermittelt eine Abbandlung unter dem Titel: „Die Recbnung des Grossen und Kleinen mittelst der Primtafehi^ nebst „Parallele der om Th einer Das w M Herr von Lang legt eine Abbandlung des Zo olo g y( Prof, Herrn Dr F Exner, Co mp ara tiv e d Z in der Temperatur, of bei Strassburg vor, „Bestim- betitelt: welcber das Wasser ein Maximum Mu se um mung Ca m brid ge ,M A) ;O rig ina l Do wn loa d fr Primrecbnung zu den Logaritbmen" Der Verfasser benlitzte zu seinen Untersucbungen eine schon von Rumford angegebene Metbode Bei Lib rar y of the seiner Dicbtigkeit hat." dem in einem Er ns tM ay r derselben bandelt es sicb, den Punkt zu finden, bei ive rsit y, mit Wasser gefullten Geiasse Uberall gleicbeTemperatur bcrrscbt, by the Ha rva rd Un wenn letzteres von einer Temperatur oberbalb des Dicbtigkeitsmaximums in einem Raume sicb selbst iiberlassen erkaltet, dessen Dig itis ed Temperatur einige Grade unter Null ist Wesentlicb verbessert 189 wurde diese Methode von Herrn Dr Exner dadurch, dass er die Temperatur im Wassergefasse statt mittelst QuecksilberTlieriuometer durcli Thermoelemente bestimmte, welche die Temperatur der Umgebung viel rascher anzcigeii Der fur die Temperatur des Diehtigkeitsmaximums gefundeue Wertli betriigt 3^945 Erschienen sind Sitzungsberichte der mathem.-naturw Classe LXVIII : Band, I (Jiini und Abth u Heft und (Jiini Juli 1873) •, II Abth u Heft Juli 1873) (Die Inhaltsanzeige dieser beiden Hefte enthalt die Beilage.) den Denkschriften und Sitzungsberichten enthaltenen in erscheinen Separatabdrticke im Buchhandel Dig itis ed by the Ha rva rd Un ive rsit y, Er ns tM ay r Lib rar y of the Mu se um of Co mp ara tiv e Zo olo g y( Ca m brid ge ,M A) ;O rig ina l Do wn loa d fr om Th eB iod ive rsit yH erit a ge L ibr ary htt p:/ /w ww b iod ive rsit ylib rar y.o rg/; ww w bio log iez en tru m at Von alien AbhandUmgen itis ed Dig by the rd rva Ha Un y, ive rsit ay r tM Er ns rar y Lib of the Mu se um of ara tiv e Co mp A) ;O rig ina l ,M brid ge Ca m y( olo g Zo om loa d fr Do wn ibr ary ge L yH erit a ive rsit eB iod Th rsit iod ive htt p:/ /w ww b rg/; ylib rar y.o at en tru m iez log bio ww w 190 Beobachtungen an der k k Centralanstalt fiir im Monatc Tug Meteorologie itis ed Dig by the rd rva Ha Un y, ive rsit ay r tM Er ns rar y Lib of the Mu se um of ara tiv e Co mp A) ;O rig ina l ,M brid ge Ca m y( olo g Zo om loa d fr Do wn ibr ary ge L yH erit a ive rsit eB iod Th rsit iod ive htt p:/ /w ww b rg/; ylib rar y.o at en tru m iez log bio ww w 191 und Erdmagnetismus, Hohe Warte November 1873 bei Wien (Seehohe 194 Toniperatur Celsius Meter), itis ed Dig by the rd rva Ha Un y, ive rsit ay r tM Er ns rar y Lib of the Mu se um of ara tiv e Co mp A) ;O rig ina l ,M brid ge Ca m y( olo g Zo om loa d fr Do wn ibr ary ge L yH erit a ive rsit eB iod Th rsit iod ive htt p:/ /w ww b rg/; ylib rar y.o at en tru m iez log bio ww w 192 Beobachtungen an der k k Centralanstalt fiir Tag Meteorologie im Monate itis ed Dig by the rd rva Ha Un y, ive rsit ay r tM Er ns rar y Lib of the Mu se um of ara tiv e Co mp A) ;O rig ina l ,M brid ge Ca m y( olo g Zo om loa d fr Do wn ibr ary ge L yH erit a ive rsit eB iod Th rsit iod ive htt p:/ /w ww b rg/; ylib rar y.o at en tru m iez log bio ww w 193 und Erdmagnetismus, Hohe Warte bei Wien (Seehohe 194 Meter), November 1873 Windesrichtung un itis ed Dig by the rd rva Ha Selbstverlag- der kais Akad der Wissenschaften in Druck der k k Hof- und Stuatsdruckerei Wien Un y, ive rsit ay r tM Er ns rar y Lib of the Mu se um of ara tiv e Co mp A) ;O rig ina l ,M brid ge Ca m y( olo g Zo om loa d fr Do wn ibr ary ge L yH erit a ive rsit eB iod Th rsit iod ive htt p:/ /w ww b rg/; ylib rar y.o at en tru m iez log bio ww w Kaiserliche Akademie der Wissenscliaften in Wien Nr> Jahrg 1873 Sitzung der mathematisch-naturwisseiischaftlichen 11 Der Secretar Schmarda Em Ritter theilt XXIX— XXX, vom Classe December Ludwig Dr Aug* mit, class Herr Professor Dr an die Stelle des verstorbenen Herrn Prof Reuss als Mitglied in die Adria- Commission von Das w M Herr Prof Dr Ewald Hering in Prag llbersendet eine Abhandlimg, betitelt: „Zur Lehre vom Liclitsinn Zweite Mittheilung: Ueber simultanen Lichtcontrast." Das c M Herr Prof E Ma eh in Prag llbersendet: eine Notiz iiber die Gescbichte des Arbeitbegriffes , in welcher gezeigt wird, dass die beutige Stellung des Arbeitbegriffes hauptsachlicb durch einen ziifiilligen ersten Untersuchungen Galilei's bedingt Umstand bei den ist Eine Mittheilung von Dr V Dvoi'ak liber die Ent- stehung der Kundt'schen Staubfigiiren Zwei Drucksehriften : „Zur Theorie des Gehororgans", Prag Calve 1872, und „Optisch-akiistische Versuche Die speetrale und stroboscopische Untersuchung tonender Korper" Prag Calve 1874 196 HeiT Dr Rnd Gun sb ere:, Professor der cliemiselieii Tech- Akademie in Lemberg, tiber„Ueber die Untersalpetersanre unci nologic an der k k technischen mittelt eine vorlaiifige Notiz: die Constitution der salpetrigsaiiren Salze'^ Herr Eudolt' Ho ernes berichtet iiber seine, gelegentlicli der Expedition der Herreu Professoren Niemann nacb geologisclie Aufnabme der genannten Samothrake im Conze, Ha user und 1873, gemacbte welcbe nach seinen Frlilijahre Insel, Untersuchungen aus einem abgebrochenen Stuck altkrystallini- schen Kettengebirges bestebt, welclies in den Gebirgsrlicken des Tekir-dagh und Kuru-dagh Fortsetzung Pliengari Das findet am Meerbnsen von in seiner lioehsten Saros seine Erhebung — — 5243' bobe Gebirge Samotbrake's besteht aus Granitkern, dem ein scbwacber nordwestlicher Mantel slidostlicber aus Tbonscbiefer mit und dem eiiiem ein stiirkercr Urkalkeinlagen, folgt An der Nordseite Vorkommen von Bastitfels Auf unmittelbar auf dem Tbonscbiefer eociiuer Hornblendescbiefer und Hornblendefels der Insel findet sicb ein scliones der Westseite lagert Nummulitenkalk , welcbem 8andstein^ Conglomerat und vnl- kaniscbe TufPe folgen Auf den letzteren liegt ein 8anidin-01igoklastracliyt, der einem ebemaligen gewaltigen Lavastrome angeborte, gegenwartig aber nur in einzelnen Resten sicbtbar ist Im westlicben Flacbland der Insel befinden sicb Meeres- ablagerungen sebr jungen Datums, die nur solcbe Concbylien versteinert entbalten, die nocli gegenwartig im mittellandiscben j\Ieer vorkommen Sitzung vom 18 December Der Prasident gibt Nacbricbt von dem am 14 December Ableben des auslandiscben correspondirenden Mitgliedes, Herrn Louis Agassiz Sammtlicbe Anwesende geben ibr Beileid durcb Erbeben erfolgten von den Sitzen kund 197 le^t folgende eingesendete Abhandliingen vor: Dcr Seeretar ,.Zur Lehre Ueber Mittheilimg-: III Liclitsinne dem von Contrast", successiven liber und simultaneLichtindnction w M Herrn Prof Dr Ew Hering in Prag vom Untersuclmngen liber Tasthaare gleichenden am Assistenten Beitrage zur ver- III von Herrn M Anatomie derselben", Dietl, J pbysiologischen Institute in Innsbruck Niemtschik libersendet den zvveiten Theil „Ueber die Construction der einander eingeschriebenen Linien zweiter Ordnung'^ Herr Prof R seiner Abliandlung In diesem Theile der M i 11 e : werden p unkt , die Falle erortert, in oder der der Peripberie, oder Ha I bme endlich eine ss e r welcben entweder oder ein , Tangente Kegelsebnitte einzuscbreibenden Kreises gegeben Herr Prof Knoll ,,Ueber Eeflexe fliicbtiger in Punk t des einem ist Prag libersendet eine Abbandlung: auf die Atbmung, welche bei Zufubr eiuiger Substanzen zu den unterbalb des Kehlkopfes gelegeneu Luftwegen ausgelost werden" In dieser Abbandlung wird der Nacbweis geflibrt^ dass durcb eine Traebealcanlile eingeatbmetes Cbloroform, wenn die Nasenscbleimbaut vor der Einwirkung gescblitzt ist^ desselben vollstandig Bescbleunigung und Verflacbung der Respirations- be weguugen bei Tief stand des UmInspirationsstellung Zwercbfelles, und unter stiinden Stillstand der Respiration in hervorruft Eine ahnlicbe, nur iraGanzen etwas schwachere Wir- kung wie das Cbloroform bringen Aetlier, Benzin und Senfol zum Yorscbein Die Durcbscbiieidung der Nervi vagi am Halse lebrt, die dass diese Veranderungen der Respiration auf einem dnrcb Vagi vermittelten Reflexe beruben Werden unter denselbenVerhaltnissen Diimpfe von scbwacber Ammoniakldsuug eingeatbmet, so treten dieselben Erscbeinungen wie bei der Chloroformathmung Ammoniaklosuug dagegen auf bringen Die Dampfe eiuer starken eine Minuten anbaltende colossale Veriindernng oft in durcb mebrere den Respirations^ 198 bewegiinger liervov, welclie in eiiiein Weclisel zwisclien Yev- Athmung unci langer dauerndem Still stand der Respiration in E x s p r a t o n s s t e u n g un d Beschleimigung iind Yerflachung derAthmiing in Inspirationsstellung besteht Aiich diese Wiikung des Ammoniaks ist lan^-samniig, Yertiefung- der i diircli i , einen von den Nervis vagis vermittelten Reflex bedingt Eine eingeleitete Apnoe dauert auch nacb der Zufubr von Chloroform- oder Ammoniakdampfen noch ziige fort nach Ablauf der Apnoe stehen aber Die ersten Atbeni- iinter der Herrschaft des durch jene Reizmittel bedingten Reflexes auf die Athmnng Einathmung von reiner Kohlensaure durch die Trachealund bei durchschittenen Yagis zuerst canlile ruft bei erhaltenen eine massige Beschleunigung und dann eine betrachtliche Yerlangsamung der Respiration hervor Es kommt dabei keine Erscheinung zum Yorsehein, welche lediglich durch eine directe Erregung der Yagi durch die Kohlensaure erklart werden kann Das w M Herr Dr Leopold Joseph Fitzinger eine Abhandlung (Cervi) „Die Gattungen : liberreiclit der Familie der Hirsche nach ihrer natiirlichen Yerwandtschaft" und ersucht Aufnabme derselben um in die Sitzungsberichte Er theilt diese Familie nacli den den einzelnen seither bekannt gewordenen Arten zukommenden ausseren oder zoologischen Merkmalen in 20 verschiedene Gattungen Es sind dies die Gattungen: Strongyloceros, Cerhus, Panolia, laphus, Avis, Rusa, Riicervus, Alces, Elaphoceros, Tarandus, Dama, Capreoliis, Ofelaphus, Reduncina, ceros, Blastoceros, Subulo, Doryceros, Hye- Creagro- Nanelaphus und Prox Sechzelm derselben entsprechen den grosstentheils gleichnamigen, schon von friiheren Autoren aufgestellten Gattungen, wahrend lich vier vom Yerfasser neu aufgestellt worden sind Strongyloceros, Elaphoceros, ; nani- Doryceros und Nanelaphus Die Gattungen Otelaphus und Creagroceros beruhen nur auf einer Yeranderung der von Wagner fitr dieselben in Vorschlag und Fnrcifer, da diese der Zoologie vergeben waren und zwar gebrachten Gattungsnamen Namen schon friiher in Macrotis 199 ersterer an eiiic Chiropteren-Gattung, letztcrer an cine Gattiin^ dcr l\eptilicn HeiT Prof Dr Schcnk legt eine Abliandliing vor: die Eier von raj
- Xem thêm -

Xem thêm: ANZEIGER DER KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN, 1873, ANZEIGER DER KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN, 1873

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn

Nhận lời giải ngay chưa đến 10 phút Đăng bài tập ngay