Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 78-0083-0163

81 5 0
  • Loading ...
1/81 trang

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 04/11/2018, 17:31

;w ww bi olo gie ze ntr um at INNSBRUCKER FOHNSTUDIEN ylib rar y.o rg/ BEITRÄGE ZUR DYNAMIK DES FÖHNS I ww bi od ive rsi t VON htt p:/ /w HEINZ VON FICKKR, rita DEM INSTITUTE FÜR KOSMISCHE PHYSIK DER He K K UNIVERSITÄT IN INNSBRUCK.; ina DER SITZUNG AM IN J.\NNER 1905 y( Ca mb rid g e, MA ); O rig VORGELEGT lD ow nlo ad fro m Th e Mit 28 Texifigurcn Bio div ers ity (AUS ge Lib rar y STUD PHIL Pernter hat oo log Einleitung" seinen Arbeiten über den Innsbrucker tiv eZ beieits in mp ara wiesen, die dynamischen Vorgänge beim Herabstürzen des Föhns Weise werden kann Es nun kein genauerer Einblick in in die die Notwendigkeit hinge- Täler genauer zu untersuchen, den Mechanismus dieser Luftströmung gewonnen Da se u Lage Innsbrucks Mu ist Zweifel, daß gerade die den folgenden Untersuchungen sich in the überaus günstig ist m of ein Co weil nur auf diese Föhn auf ibr ary of schen Verhältnisse der Tiroler Landeshauptstadt finden, da oft für derartige Detailuntersuchungen Hinweise auf ferner ein die topo- und orographi- manche Urteil über Begleit- ay rL erscheinung des Föhns nur auf Grund einer genauen Kenntnis dieser Verhältnisse möglich war, so m im ty, liegt das im großen und ganzen von Westen nach Osten verlauft Im Inntal, rsi Innsbruck 573 ive die langgestreckten Kämme der nördlichen Kalkalpen Un Norden begleiten Er ns tM schicke ich einige Bemerkungen über die Lage Innsbrucks voraus rd (Tuxer-) und Stubaier Alpen, durch das tief eingerissene rva Zillertaler Ha ed mündet, entspringt eine — Dig itis von Süden nach Norden gerichtete Talverlauf der spielt in Rolle, Silltal Kämmen in das Inntal abdachen Das Silltal, das bei am Brennerpaß 1362 «/, der die niedrigste Verbindung the nưrdlichsten by ihren den Bezug auf den Föhnverlauf das seinen Ursprung in in den Sill stellt Innsbruck — Firnregionen die Inn, während im Süden die voneinander geschieden, Innsbruck mit in das Inntal dem Süden Haupt-Fưhnstre dar herstellt Neben dem in ein- Der Silltal nur sein bedeutendstes Zweigtal, das Stubaital, der Stubaier Alpen nimmt Verhältnisse Die erscheinen anderen Fưhnstationen gegenüber dadurch kompliziert, d sich der südlichen Föhnströmung im Norden Innsbrucks eine zweite, hohe Bergkette, die nördlichen Kalkalpen (Karwendelgebirge, kette der Innsbrucker), mauerartig entgegenstellt Dcnkschr der mathem.-naturw Kl DlI LXXVIU ]
- Xem thêm -

Xem thêm: Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 78-0083-0163, Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 78-0083-0163

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn

Nhận lời giải ngay chưa đến 10 phút Đăng bài tập ngay