CATALOGUS FAUNAE AUSTRIAE Vol -XVy-0001-0039

47 3 0
  • Loading ...
1/47 trang

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 04/11/2018, 17:24

©Akademie d Wissenschaften Wien; download unter www.biologiezentrum.at ÖSTERREICHISCHE AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN CATALOGUS FAUNAE AUSTRIAE Ein systematisches Verzeichnis aller auf österreichischem Gebiet festgestellten Tierarten Teil XV y: Coleoptera, Fam Scolytidae und Platypodidae von K.E Schedlt, Lienz iV i V ' : | 'i" WIENJVSO VERLAG DER ƯSTERREICHISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN ©Akademie d Wissenschaften Wien; download unter www.biologiezentrum.at Der Catalogus Faunae Austriae zählt alle bisher innerhalb der Grenzen des heutigen Österreichs festgestellten rezenten Arten und Unterarten von Tieren auf Es werden nicht nur die in der Fachliteratur erwähnten Arten berücksichtigt, sondern es finden auch solche möglichst Aufnahme in das Verzeichnis, die in den verschiedenen öffentlichen und privaten Sammlungen enthalten sind, über deren Vorkommen in Österreich jedoch bis jetzt noch nicht berichtet wurde Damit wird zum ersten Male der Gesamtbestand der Tierwelt Österreichs aufgenommen, das sich, wie kaum ein zweites Land des europäischen Kontinents, trotzdem es verhältnismäßig klein ist, durch eine Vielheit der historisch-geographischen Faunenelemente und eine gre ưkologische Mannigfaltigkeit auszeichnet Das Werk gliedert sich in 21 Teile und erscheint in Abteilungen, die für sich paginiert sind; jeder Teil umfaßt eine oder mehrere solche Abteilungen Diese Art der Einteilung ermöglicht einerseits die sofortige Drucklegung einer Abteilung, sobald diese im Manuskript fertiggestellt ist, anderseits aber doch auch die Gliederung des „Catalogus" nach dem zoologischen System Einteilung des Catalogus Faunae Austriae Teil I: Protozoa, Einzellige Tiere II: PoHfera, Schwammtiere; Cnidaria, Nesseltiere III: Plathelminthes, Plattwürmer IV: Aschelminthes, Schlauchwürmer; Nemertini, Schnurwürmer V: Annelida, Borstenwürmer VI: Tardigrada, Bärtierchen VII: Mollusca, Weichtiere; Ectoprocta, Moostierchen VIII: Crustacea, Krebse IX: Arachnoidea, Spinnentiere X: Linguatulida, Zungenwürmer XI: Myriapoda, Tausendfüßler XII—XX: Insecta, Insekten XXI: Vertebrata, Wirbeltiere Fortsetzung auf der Umschlagseite ©Akademie d Wissenschaften Wien; download unter www.biologiezentrum.at C ATALO GUS FAUNAE AUSTRIAE Ein systematisches Verzeichnis aller auf österreichischem Gebiet festgestellten Tierarten In Einzeldarstellungen herausgegeben von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften unter Mitarbeit von Fachzoologen Teil XV y: Coleoptera Farn Scolytidae und Platypodidae Bearbeitet von K E Schedlt, Lienz Wien 1980 Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ©Akademie d Wissenschaften Wien; download unter www.biologiezentrum.at ISBN 7001 0327 ©Akademie d Wissenschaften Wien; download unter www.biologiezentrum.at Teil XV y: Farn Scolytidae Bearbeitet von Univ.-Prof Dr KARL E SCHEÜL^ U.-Fam.: Scolytinae Gatt.: Scolytus GEOFFROY 1762 Hist Ins Europ Paris I, p 309 (Eccoptogaster HERBST 1793, Natursyst Ins., Die Käfer V, p 124.) Scolytus amygdali GTTERIN 1847, Bull Soc Ent F XXVIII, p 46 Mittelmeerländer, nördlich bis Frankreich, Südtirol, Niederösterreich, Kroatien, östlich bis Pakistan Phloeophag an Amygdalis communis L., selten auf Prunus arrneniaca L., P persica S & Z., Amelanchier vulgaris MÖNCH, und Mespilus germanica L WICHMANN 1927, p 51 — HORION 1951, p 506 — FRANZ 1974, p 660 N B Scolytus bituberculatus PUZYR 1951, Allg Forstztg 62, p 46 Mederösterreich (Lobau?) Wirtspflanze unbekannt N Scolytus (Eccoptogaster) carpini RATZEBTJRG 1837, Forstinsekten I, p 187 Mittel- und Südeuropa, von Südschweden bis in den Kaukasus Vorwiegend an Carpinus-Arten und Ostrya carpinifolia, gelegentlich an Fagus silvatica, Quercus pedunculata und Corylus avellana REDTENBACHER 1849, p 37 — DALLA TORRE 1880, p 49 — SCHILSKY 1891, p 157 — WICHMANN 1909, p 209 — WICHMANN 1927, p 49 — PITTIONI 1943, p 174 — HORION 1951, p 507 — HÖLZEL 1961, p 169 — FRANZ 1974, p 661 O N B St K Scolytus ensifer EICHHOFF 1881, Europ Borkenkäfer 41, p 163 Mitteleuropa einschließlich Italien, Krim, Kaukasus, Türkei An Ulmus-Arten, gelegentlich an Gerasus avium und Prunus sp WICHMANN 1927, p 51 — HORION 1951, p 507 — HOLZSCHUH 1971, p 63 — FRANZ 1974, p 661 N B Bei der Abfassung des folgenden Catalogus werden in erster Linie alle Angaben über die geographische Verbreitung und der Wirtspflanzen vorgestellt, verbunden mit den Angaben der Autoren in chronologischer Reihenfolge Eine Ausweitung bzw ins Detail gehende Darstellung anderer Gesichtspunkte der in Österreich vertretenen Arten ist weder beabsichtigt noch hätte eine solche auf den kleinen Raum bezogen entscheidenden Wert Synonyma sind nur insofern berücksichtigt, als sie in der österreichischen Literatur erwähnt werden Im oben genannten Sinn sind Vollständigkeit angestrebt, bei der Aufzählung der einzelnen Arten in gekürzter Form zitiert und am Schluß ein Literaturverzeichnis mitgeteilt ©Akademie d Wissenschaften Wien; download unter www.biologiezentrum.at XV y Scolytidae Scolytus (Eccoptogaster) intricatus (KOCH) RATZEBURG 1837, Forstinsekten I, p 186 Süd- und Mitteleuropa, von England südlich bis Nordafrika, Südschweden, Südfinnland, östlich bis in den Kaukasus und Nordiran, fast genau der Verbreitung der Gattung Quercus folgend Phloeophag, vorwiegend an Eichen, seltener an anderen harten Laubhölzern REDTENBACHER 1849, p 373 — DALLA TORRE 1880, p 49 — FUCHS 1905, p 228 — MÜLLER 1912, p 184 — PROSSEN 1913, p 82 — WICHMANN 1927, p 50 — PITTIONI 1943, p 174 — WÖRNDLE 1950, p 376 — SINREICH 1967, p 68 — HOLZSCHUH 1969, p 39 — FRANZ 1974, p 661 V nT N B K oT Scolytus kirschi SKALITZKY 1876, Kraatz Ent MonatsbL, p 110 Mittelmeerländer einschließlich Nordafrika (Algerien) und Kleinasien, im Norden bis Deutschland, Polen, Südrußland, Krim, Kaukasus, Turkestan Vorwiegend an Ulmen, ausnahmsweise an Prunus domestica, Fraxinus excelsior und Populus alba WICHMANN 1927, p 52 — PITTIONI 1943, p 174 — HORION 1951, p 507 — HOLZSCHUH 1971, p 63 — FRANZ 1974, p 661 N Scolytus koenigi (dauricus var koenigi) SCHEWYREW $ 1890, Mel biol tir du Bull Acad Sc St Petersburg XIII, p 99 — EGGERS
- Xem thêm -

Xem thêm: CATALOGUS FAUNAE AUSTRIAE Vol -XVy-0001-0039, CATALOGUS FAUNAE AUSTRIAE Vol -XVy-0001-0039

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn

Nhận lời giải ngay chưa đến 10 phút Đăng bài tập ngay