Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 38-2-0193-0214

23 5 0
  • Loading ...
1/23 trang

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 04/11/2018, 17:13

at 193 DB ity lib rar y or g/; ww w bio log ie ze ntr um DER VULCAN MONTE EERRU AUF SARDINIEN DO ELT ER ICH EN CLASSE AM eB iod ive rsi ty IN 12 JLILI 1.S77 nlo ad f rom Th VOUGKLEGT He rita ge Lib r ary htt p:/ /w (t)ILi/fc etil ww bi od iv ers C Wenig europäische Länder haben natunvissensohaftlioher Beziehung so wenig Literatur aufzuweisen, MA in ); O rig ina lD ow Einleitung was den Boden derselben mb ri auf iiire Ca nanientlici" dies der Fall, wir absehen von einigen Bericiiten, die sich auf die reichen Bergwerksdistricte der Inse), Erze und deren Verliältnisse beziehen, y( Wenn Werk La Marmora's was Geologie und Petrographie betritft, tiv e beschränkt der einzige, der eiste und letzte, welcher Sardinien in geologisclier oder mineralogiCo mp ara ist Zo unsere ganze Kenntniss des Landes auf das La Marniora bleibt, olo g anbelangt ist dg e, wie die sonst uns so nahe liegende Insel Sardinien; namentlicli of scher Hinsicht stndirt hat Er hat in der That sehr viel für Sardinien, seine zweite Heimat, gethan Die Erforsie wirklich eM jeder Richtung hin nach seinen Kräften durchforscht Er entwarf zuerst eine einigermassen brauchbare ibr Verkehrswege, die Statistik, die sanitären Verhältnisse der Insel, kurz Alles, was der rL letztere hatten, die er studirte die Sitten der Einwohner, die coinmerciellen Fragen, welche Interesse für ary topograpliisclie Karte, of th in us eu m schung der Insel war diesem bedeutenden Manne zur Lebensaufgabe geworden Und er hat ay tM ; Er als Aber nur politischen ilie und commerciellen Verhältnisse des Landes beschäftigten wissenschaftlicher Beziehung das Land nach jeder Richtung hin kennen lernen, so rva wollte auch in uiclit Un ive lag rd Herzen rsi ty, Gouverneur geben zum Nutzen gereichen konnte dalier konnte es wohl für das Land keinen besseren La Marmora, dem die Wohlfahrt des Landes, welches er verwaltete, so sehr am ns Be\ ölkerung derselben he Ha graphischer Beziehung, in Bezug auf seine Geschichte, seine Alterthümer und auch vor Allem Laufbahn gestattete, bis in sein Alter aus er, so weit es in er topo- geologischer ihm seine militärische Als Früchte dieser langjährigen Arbeiten liegt uns eine stattliche Dig itis ed by t Hinsicht Seine Studien, die er schon als Capitäu begonnen, delmte ihn, in Reihe von Bänden vor Es mögen näher liegenden besprochen werden In drei Bänden finden wir die Geologie hier nur die uns des Landes behandelt (Turin 18.57) Mit Hilfe von sind, und Meneghini und Anderen bestimmte als Endresultat finden wir eine geologische Karte im Massstabe von r^^Vw manchen Punkten ungenau, doch einen Licuksihiifieri der m.Ttli,m.-nalur\v Cl er die wichtigsten Schichten, die in Sardinien vertreten XX Will '''^'^'> Überl)lick über die geologische Beschaffenheit des Bd Alibaudl von Nkhtuütgliedern ^^'''' "ei>"i;lei
- Xem thêm -

Xem thêm: Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 38-2-0193-0214, Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 38-2-0193-0214

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn

Nhận lời giải ngay chưa đến 10 phút Đăng bài tập ngay