Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 97X-0001-0038

39 2 0
  • Loading ...
1/39 trang

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 04/11/2018, 16:57

m at ntr u ze SCHIFF „POU" IN DAS ROTE MEER M S tag eL ibr ary htt EXPEDITION p:/ /w ww bio div e rsi tyl ibr ary or g/; ww w bi olo gie BERICHTE DER KOMMISSION FÜR OZEANOGRAPHISCHE FORSCHUNGEN He ri NÖRDLICHE UND SÜDLICHE HÄLFTE m Th eB iod ive rsi ty — 1897 98 1895/96 MA ); O rig ina lD ow nlo ad fro ZOOLOGISCHE ERGEBNISSE XXXIII ge , | VON Mu se u m of Co mp ara tiv e Zo o log y( Ca mb rid ASCIDIAE KR1KOBRANCHIAE DES ROTEN MEERES: CLAVELINIDAE UNDSYNOICIDAE of the Prof W MICHAELSEN ay rL ibr ary (HAMBURG) TAFEL UND TEXTFIGUR Un ive rsi ty, Er ns tM MIT IN DER SITZUNG AM 12 Juni 1919 itis ed by the Ha rva rd VORGELEGT Dig Die vorliegende Abhandlung bildet den zweiten Teil einer Bearbeitung derAscidien des Meeres Während der erste Teil die Roten »Ascidiae Ptychobranchiae und Diktyob.ranch.iae des Roten behandelte, beschäftigt sich dieser zweite Teil mit der Ordnung ằKriko-branchia, mit Meeresô Ausschluò der Familie Didemnidaeô Der schwierigen Familie der Didemniden, deren Behandlung umständlichen und langwierigen Vorarbeit bedarf, einer Als Parallele der vorliegenden ist meine Abhandlung soll der dritte und letzte Teil gewidmet sein über die Krikobranchen Ascidien des westlichen Indischen Ozeans (siehe unten!) anzusehen Was anbetrifft, die so Herkunft verweise des ich der Arbeit auf den zugrunde ersten Teil liegenden Materials und dieser Abhandlungsreihe die Fundorte desselben Das ebendaselbst gegebene »Verzeichnis der Veröffentlichungen über Ascidien des Roten Meeres« ist durch folgende Arbeiten zu ergänzen: i Diese Abhandlungen : Zoologische Ergebnisse XXXII, Denkschriften der mathem.-naturw, Klasse, 97 Band in Denkschr Akad Wien, mathem.-riaturw Klasse, 95 Band I I Michael seil gie und Diktyobranchiae Ptychobranchiae Exp >Pola« Rote Meer, Zool Erg XXXII; vom Meer bekannt sind ibr leiten Krikobranchen Die des Ascidien westlichen Hamburg, XXXVI Mt Mus in: rsi tyl Michaelsen W., und Synoiciden; in: ; Denk Ak Wien, XCV in: Sämtliche Ptyehobranche und Diktyobranche Ascidien die 1919, Meeres Roten des or g/; Ascidiae ary W., ww w bi olo tyliferu in Michaelsen 1919, Arch mikr Anat X in: Choitdrostachys enormis (Herdm.)?, Polyciloi Indischen Ozeans: Claveliniden bio div e s Knospung der Ascidien; die p:/ /w ww Didetn num Über A., ze Kowalewsky 1874, ntr u m at II* Mich var Mich hitpferi tag eL ibr ary htt //'> paessleriodes der folgenden Tabelle stelle ich sämtliche Arten der Ascidiae Krikobranchiae des Roten Meeres, Didemnidae, unter Angabe Familie der iod Ausnahme nachweislich verwandter Arten zusammen Verbreitung beziehungsweise der (-+-), ow nlo ad fro m (a), ihrer Th eB In mit ive rsi ty He ri Geographisches C o MA ); O rig ina lD 4-> O CD CD E ^) log y( Ca O "o O d o o CG Äo o LT, + Bemerkungen CA cn '>> od cd 'S ca H -+- Gatt, • + -+- a ibr ary ay rL A erythraeum ?-+- tM Aplidium lobalum ns Synoicum sttesanum im außerdem in europ Meeren u hei S -Afrika Unterg Unterg weltweit verbreitet ; + Gatt, weltweit verbreitet of Polyclinum satumium Amaroucium savignyi 4- -+- -H (7 u -h- a +- a ?(7 / nahezu kosmopolitisch + + Gatt, weltweit verbreitet ?-l- Gatt, ,7 / concinnum, Amaroucium irreguläre < 32 [Morckellium] 2, 2, 31 — — 34 petrense, Aplidium 10 [pileata Holozoa] 21 phiccnia, Gynandrocarpa Polycitor (Eudistoma) angolanus 21 m at ze gie [Sidnyum pallidum] [sipko, [P (Eh.) renieri] 7, [P (Eu.) schuUzei] 7,9 ChondrostachysJ fsipho, Salpa] [P (Eu.) schultzei dualanus] sleineni, Polycitor (Polycitor) crystallinus stylifera, P (P.) nitidus suesanum, Synoicum Synoicum giardi 2, 3, S intercedens 10 S irreguläre -V pallidum S' suesanum [Polyclinum cytherum] [DidemnumJ htt 10 /S steineni] [P isiacum] fsypho, ChondrostachysJ 2, 27 — 34 34 fro tenerum, 10 9, [Psammaplidium] Amaroucium variäbile 2, [tremulum, Aplidium] puslulosum, Aplidium löbatum Zo o log y( Ca 24 ge , Polycitor (Eudisioma)] Dig itis ed by the Ha rva rd Un ive rsi ty, Er ns tM ay rL ibr ary of the Mu se u m of Co mp ara tiv e mathem.-naturw Klasse, '.'7 Band 16, 22, 3, 3—7 23, 27 9, 10 15, 34 mb rid 3, 17 torensis, Polycitor (P.) 21 pulcher, Polycitor (P.) chriften der 32 ow nlo ad 9—10 uranium] (renieri, — 31 — 34 31 — 34 27 m 2, MA ); O rig ina lD saturnium :' 31—34 P constellatum [P 17 [P hesperium] P 34 tag eL ibr 3—7 [Polyclinoides] He ri P (P.) torensis — 33 Amaroucium, [Synoicum] Distaplia, ive rsi ty 3, 17 11 31 iod pulcher 3, 7, Th eB P (P.) 2, or g/; Polycitor (Eudisioma)/ ary /schnitze!, ibr (Eu.) paesslerioides intermedia Amaroucium savignyi, — — 10 rsi tyl P bio div e (Eh.) paesslerioides hupferi ww w bi saturnium, Polyclinum P olo 2.0 P (Eh.) paesslerioides p:/ /w ww P [Salpa siphoj (Eu.) mayeri ary F (Eii.J magalhaensis 37 i/, ntr u RoUu Ascidiae Krikobranchtae des [uranium, Polyclinum] variäbile, Amaroucium W Michaelsen, Ascidiae Krikobranchiae des Roten Meeres tag eL ibr ary htt p:/ /w ww bio div e rsi tyl ibr ary or g/; ww w bi olo gie ze ntr u m at 38 Synoicum suesantim Weichkörper einer Person, von der linken sp n Fig Fig Fig Fig Fig Fig Fig Fig Fig 10 Amarouciuiu crythraeum Fig 11 Aplidium Fig 12 Seite; fro — — Kolonie von oben; 2/1 Kolonie von der Seite; 2/1 Kolonie von Sucs, von oben; sp ; 100/1 l./l ge , n MA ); O rig ina lD — ow nlo ad Egestionsöffnung mit Analzunge, von der Rüclcenseite Amarouchim savignyi mb rid — — — — log y( Ca Weichkörper einer stark zusammengezogenen Person, von der rechten Seite; 30/1 Zo o Weichkörper einer gut gestreckten Person, von der rechten — — mp ara tiv e Polycitor (P.) torensis n sp Körperöffnungen in der Aufsicht; 85/1 — Seite; 50/1 Co Weichkörper einer Person, von der rechten of Stück der Oberfläche einer Kolonie; sp se u m n Sav Querschnitt durch den Magen; 110/1 the Mu lobatiini — itis ed by the Ha rva rd Un ive rsi ty, Er ns tM ay rL ibr ary of Thorax einer Person, von der rechten Dig — 24/1 m Fig — — — Th eB iod ive rsi ty He ri Tafelerklärung Seite; 30 3/1 Seite; 30 ed itis by the rd Ha rva rsi ive Un ty, i ary ibr rL ay I tM ns Er of the m se u Mu of mp ara tiv e Co \ ge , mb rid log y( Ca Zo o ow nlo ad m fro ive rsi ty iod Th eB r*« su»»^jSiii^ ! *" htt k f - ibr rsi tyl bio div e :i p:/ /w ww H ary tag eL ibr He ri - 10 Denkschriften d Akad.d.Affiss.math.naUirw Klasse Bd 97 gie olo ww w bi T or g/; ary ft MA ); O rig ina lD , Dig ze ntr u m at Michaelsoii^Ascidiae Krikobranchiae des Rote aMe eres j ... Darmschleifenast vorbeigeht und der Magen eine dorsale ive Lage Hưhe des Ưsophagus ty, Ưsophagus rsi so daß der der in Er ns anderen Teil vollführt dagegen die Darmschleii'e l ) ist Der ziemlich lang und... sondern sind dickten Frage Magenwülste angenommen werden müsse, oder ob Variabilität in der Zahl der Beobachtungsirrtum die ow nlo ad fro eine rL Das Entodermrohr ibr ary (Tafel, Fig 12) der. .. somewhat bei P pulcher der Kiemenspalten die Zahl Besonders Branchialsipho scheint bei P pulcher ganz anders geartet zu sein, out into a thin layer apparently increasing der Zahl der in nahe, weicht
- Xem thêm -

Xem thêm: Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 97X-0001-0038, Denkschriften der kaiser Akademie der Wissenschaften Vol 97X-0001-0038

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn

Nhận lời giải ngay chưa đến 10 phút Đăng bài tập ngay